Fachschule

Für Schülerinnen und Schüler nach der 8. Schulstufe bieten wir in der 3-jährigen FSfEP die Fachschul-Ausbildung zur Pädagogischen Assistentin/zum Pädagogischen Assistenten. Neben der erstklassigen Berufsausbildung mit Praxis in Kindergärten ab der 1. Klasse erhältst du eine solide Allgemeinbildung.
Die Ausbildung schließt du nach 3 Jahren mit einer Abschlussprüfung ab, die dir den Berufseinstieg als Pädagogische Assistentin/Pädagogischer Assistent ermöglicht.
Darüber hinaus ist nach Abschluss der FSfEP ist ein Besuch des Aufbaulehrgangs für Elementarpädagogik, sowie das Ablegen der Berufsreifeprüfung möglich.

Anmeldung

Anmeldung zur Eignungsprüfung und zum persönlichen Gespräch bis 20.01.2021.
(Mo bis Fr von 08:00 bis 11:00 Uhr im Sekretariat unter 01/368 75 21/50)

Termin für die Eignungsprüfung für die Aufnahme im Schuljahr 2021/22:
22./23.01.2021

Termin für die Prüfung in D, M, E in bestimmten Fällen: 29.06.2021

Schnuppermöglichkeit

Schnupperbesuche im Unterricht sind derzeit aufgrund von Covid-19 leider nicht möglich.

Was ist beim Anmeldegespräch mitzubringen:
  • ausgefülltes Anmeldeformular (pdfDownload)
  • ausgefüllter Gesundheitsbogen (pdfDownload)
  • Impfnachweis (pdfDownload)
  • Zeugnis der 7. Schulstufe (Original+Kopie)
  • Geburtsurkunde
  • Taufschein (wenn vorhanden)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Meldezettel
  • e-card
  • 1 Passfoto
  • Anmeldegebühr 1. Teil: € 40,-

Voraussetzungen für die Aufnahme

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Praktische Eignungsprüfung
    Was wird bei der praktischen Eignungsprüfung überprüft?
    • musikalische Fähigkeiten (dazu empfehlen wir, ein bis zwei einfache Kinderlieder vorzubereiten)
    • Fähigkeit zu schöpferischem Gestalten
    • Körperliche Gesundheit und Belastbarkeit
    • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
    pdfDownload: Anforderungen für die praktische Eignungsprüfung im Detail
  • Nachweis Schwimmprüfung auf dem Niveau "Fahrtenschwimmer" oder "Allroundschwimmer"
  • Prüfung in Deutsch, Mathematik, Englisch in bestimmten Fällen:
    Wann ist eine zusätzliche schriftliche (und mündliche) Eignungsprüfung aus Deutsch, Mathematik, Englisch erforderlich?
    Ich komme von der:
    (Schule)
    Ich habe ein: Brauche ich eine zusätzliche Eignungsprüfung aus
    Deutsch/Mathematik/Englisch?
    AHS positives Zeugnis keine Aufnahmsprüfung
    Neue Mittelschule vertiefte Allgemeinbildung in allen 3 Gegenständen keine Aufnahmsprüfung
    grundlegende Allgemeinbildung mit Noten bis "Befriedigend" keine Aufnahmsprüfung
    in einem Gegenstand grundlegende Allgemeinbildung mit "Genügend" Aufnahmsprüfung (oder Vorlage Beschluss der Klassenkonferenz)
    in mehreren Gegenständen grundlegende Allgemeinbildung mit "Genügend" Aufnahmsprüfung
    Mittelschule
    (ab Schuljahr 2021/22 - ausgenommen Schulversuch ab Schuljahr 2020/21)
    Beurteilung gemäß dem Leistungsniveau "Standard AHS" keine Aufnahmsprüfung
    Beurteilung gemäß dem Leistungsniveau "Standard" nicht schlechter als mit "Befriedigend" keine Aufnahmsprüfung
    Beurteilung gemäß dem Leistungsniveau "Standard" Note "Genügend" Aufnahmsprüfung
    pdfDownload: Anforderungen für die Prüfung aus Deutsch, Mathematik oder Englisch

Kosten

  • Anmeldegebühr
  • Schulgeld monatlich (10 Mal im Jahr) - Aktuelles Leistungsangebot und Beiträge zum pdfDownload
  • Beiträge für Kopien, Werken und Zeichnen
  • gegebenenfalls Anschaffungskosten für Gitarre und spezielle Unterrichtsmaterialien
  • Schulveranstaltungen (Unterstützungsmöglichkeiten!)
Dauer: 3 Jahre
Voraussetzungen für die Aufnahme:
(Aus-)Bildung:
  • Berufsspezifische Ausbildung
    (Pädagogik, Didaktik, Kindergartenpraxis)
  • Vertiefende Allgemeinbildung
  • Musisch-kreative Bildung
  • Persönlichkeitsbildung
  • pdfStundentafel (Download)
Abschluss: Abschlussprüfung

diese berechtigt zu Folgendem:

  • Arbeit als pädagogische Assistentin/pädagogischer Assistent in Kinderbetreuungseinrichtungen
  • Besuch eines 3-jährigen Aufbaulehrgangs zur Kindergartenpädagogin/zum Kindergartenpädagogen
  • Berechtigung zur Ablegung der Berufsreifeprüfung
Kosten

Drucken